KAKTUS

Mammillaria spinosissima sanguinea

Mammillaria ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae) und zählt zu deren drei artenreichsten Gattungen. Der botanische Name der Gattung leitet sich vom lateinischen Wort mamilla für ‚Brustwarze‘ ab und verweist auf die mit „Warzen“ versehenen Triebe. Das Artepitheton spinosissima bedeutet ‚sehr dornig‘. Die Variante sanguinea hat leuchtend rote Mitteldornen.

Mammillaria spinosissima wächst einfach zylindrisch. Die blau-grünen Körper können bis zu 30 Zentimeter lang und 6 bis 7 Zentimeter im Durchmesser groß werden. Sie sind dicht von Dornen umgeben. Der gerundete Scheitel ist wollig mit aufrechten Dornen versehen. Die Axillen sind etwas wollig und borstig. Die schwach kantigen bis kegeligen Warzen sind 4 bis 5 Millimeter lang. Die Areolen sind kurz, rundlich, später kahl. Die 10 bis 30 Randdornen sind strahlend borstenförmig und 2 bis 18 Millimeter lang. Die 2 bis 17 Mitteldornen sind etwas stärker und 1 bis 2 Zentimeter lang, kaum stechend und sehr verschieden gefärbt; von reinweiß, schmutzigweiß, gelblich, rubinrot oder dunkelrotbraun.
Die im Kranz erscheinenden Blüten sind 2 Zentimeter lang. Die äußeren Blumenblätter sind bräunlich mit rosarotem Rand, die inneren Blumenblätter sind feuerig karminfarben. Die Narben sind grünlich. Die Früchte sind rötlichbraun oder grünlich. Die Samen sind braun.

Mammillaria spinosissima ist in den mexikanischen Bundesstaaten Guerrero und Morelos in Gebirgsregionen zwischen 600 und 1900 Meter verbreitet.

Details

Standort: Kakteen-Haage, Erfurt
Datum: November 2017

ID: K18A