KAKTUS

Corryocactus urmiriensis

Corryocactus ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Ihr botanischer Name wurde ihr zu Ehren von Thomas Avery Corry (1862–1942) gegeben, der als Ingenieur des peruanischen Eisenbahnunternehmens Ferrocarril del Sur half, die Pflanzen zu entdecken: Die ersten drei bekannten Arten der Gattung wuchsen nahe der damals frisch verlegten Gleisstrecke. Die Gattung ist in Peru, Bolivien und Nord Chile beheimatet. Die Pflanzen der meisten Arten wachsen auf Höhenlagen zwischen 2000 und 3000 m NN, einige wachsen auch im Flachland oder erreichen bis 4000 m NN.

Details

Standort: Kakteen-Haage, Erfurt
Datum: Oktober 2017

ID: K08B